Dr.Joseph Murphy Akademie Logo

Dr.Joseph Murphy AKADEMIE

»Lebensbejahendes Selbstmanagement zum Erfolg«

[Auszug aus dem E-Book: Konzentration auf Reichtum - Denke anders, werde reich]

Kick 3 – Lebensbejahendes Selbstmanagement

Thema: Finanzielle Unabhängigkeit oder mit Geld umgehen können

Ich möchte gerne mit einer Geschichte beginnen.

Harry, ein junger arbeitsloser Mann, stand auf der Themsebrücke in London und bettelte. Für ihn hatte niemand Arbeit, obwohl er alles versucht hatte. Eines Tages tippte ein junger, elegant gekleideter Geschäftsmann Harry auf die Schulter und sagte zu ihm: "Junger Mann, ich gebe Ihnen keinen Penny, aber ich gebe Ihnen einen guten Rat, der mehr wert ist als alles Geld, das ich Ihnen geben könnte. Machen Sie sich nützlich." Und ohne Gruß setzte der junge Mann seinen Weg fort.

Während Harry noch seinen Gedanken nach hing, ging eine alte Frau über die Brücke. Beladen zieht sie einen Handkarren hinter sich her. Hoch beladen mit Tabakkisten. In diesem Augenblick durchzuckte Harry der Gedanke wie ein Blitz, „sich nützlich machen“. Wäre das nicht eine Gelegenheit?! Gedacht – getan. Harry läuft der Frau nach, hilft ihr, den Handkarren zu schieben. Doch was passiert – er ist kaum einige Schritte hinter dem Karren hergegangen, da bleibt die alte Frau stehen und kommt nach hinten und schimpft voller Misstrauen „Scher dich weg, du Strolch“. Harry versucht, die alte Frau zu beruhigen, indem er ihr beteuert, ich habe denselben Weg und ich möchte mich Ihnen nur nützlich machen. Widerwillig lässt sich die alte Frau dazu bewegen, den Weg fortzusetzen. Die beiden kommen schließlich zueinem Lagerhaus, wo Harry hilft, die Kisten abzuladen.

Im Lagerhaus sieht Harry, wie andere Arbeiter damit beschäftigt sind, Eisenbahnwaggons zu beladen. Als er bemerkt, dass ein Arbeiter Mühe hat, mit seiner schweren Kiste zurecht zu kommen, legt er ebenfalls Hand an und hilft mit, die Waggons zu beladen …

[weiterlesen]